Vorbereitung auf die Berufslehre

lehren



Vorbereitung auf die Berufslehre

Kurs für Schülerinnen und Schüler mit Lehrvertrag als Maurer/-in oder Baupraktiker / -in

Der Kurs ‚Vorbereitung auf die Berufslehre‘ richtet sich an angehende Lernende des Bauhaupt- und Baunebengewerbes (wie Maurer, Strassenbauer, Zimmermann, Schreiner, Maler, Gipser, Berufe der Gebäudetechnik und der Swissmechanic). Die Teilnehmenden sind im Besitz eines gültigen Lehrvertrages.


Während 21 Lektionen werden die Teilnehmenden in den Fächern Mathematik, Fachzeichnen und Methodenkompetenzen unterrichtet. Sie werden auf die fachlichen Anforderungen der Berufslehre vorbereitet und lernen, wie mit Motivation und der richtigen Technik Lernaufträge erarbeitet werden können.

 

Der Kurs wurde im Jahr 2009 von Kantonal-Bernischen Baumeisterverband als Pilotprojekt ins Leben gerufen und hat sich seither erfolgreich etabliert. Die Organisation sowie die Administration der Kurse wird neu direkt durch Sandra Kobel und Ueli Fiechter geleitet.

 

Kursdaten 2018

Detaillierte informationen zur Kursform, Kursinhalt sowie die Anmeldung und weitere Informationen zu den Kursdaten 2018 finden Sie unter folgendem Link. www.kobu.ch

 

Vorlehre Integration für anerkannte und vorläufig aufgenomme Flüchtlinge

Die Vorlehre Integration ist ein vom Staatssekretariat für Migration mitfinanziertes, vierjähriges Pilotprojekt (2018 - 2021), in dem auch der Kantonal-Bernische Baumeisterverband und damit das Bauhauptgewerbe Ausbildungsplätze anbieten. Das Brückenangebot richtet sich ausschliesslich an anerkannte Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen (Ausweis F oder B) und bereitet auf eine berufliche Grundbildung vor.

Anforderungs- und Kompetenzprofil Vorlehre Integration Bau

Beitrag des SRF über die Vorlehre Integration